26 Treffer          ZURÜCK | WEITER

Länderwitze # Witz-ID: 10784

Ein Schweizer und ein Österreicher sitzen im Kino nebeneinander. Kurz vor der Pause erscheint ein Kaktus auf der Leinwand und weit hinten sieht man einen Cowboy sich nähern. Dann geht das Licht an. Der Schweizer sagt zum Österreicher: "Was wettest Du, der Cowboy reitet in den Kaktus?" Der Österreicher antwortet: "Das glaube ich nicht. So dumm ist dieser Cowboy nicht." Die beiden verabreden, daß sie nach der Vorstellung eine Flasche Wein trinken gehen und daß der Verlierer der Wette bezahlt. Nach der Pause zeigt sich, daß der Schweizer die Wette gewinnt. So geniessen die beiden nach der Vorstellung eine Flasche Wein in einem nahegelegenen Restaurant. Kurz bevor es ans Bezahlen geht, gesteht der Schweizer: "Ich muß Dir gestehen, daß die Wette nicht fair war. Ich habe den Film bereits zum zweiten Mal gesehen." Darauf antwortet der Österreicher: "Ja, und ich zum fünften Mal. Aber ich hätte nie gedacht, daß dieser Dummkopf noch einmal in den Kaktus reitet."



Länderwitze # Witz-ID: 10785

Der Tschechentriathlon: Schwimmen über die March, laufen nach Wien, und mit dem gestohlenen Rad nach Hause.



Länderwitze # Witz-ID: 10786

Der österreichische Regierungschef besuchte den Schweizer Bundesratspresidenten, um sich über all diese Österreicher-Witze zu beschweren, die man sich in der Schweiz erzählt. "Man könnte auf die Idee kommen, alle Österreicher seien dumm," sagte er. "Du solltest das nicht so ernst nehmen," antwortete der Bundesratspresident, "Es handelt sich ja nur um Witze und nicht um Tatsachen. Und es gibt auch dumme Schweizer. Ich werde Dir das gleich beweisen." Er ging zu seinem Chauffeur und sagte: "Fahren Sie bitte zu mir nach Hause und sehen sie nach, ob ich dort bin." Der Chauffeur machte sich sogleich auf den Weg. "Der ist wirklich strohdumm," sagte der österreichische Regierungschef. "Da ist doch eine Telefonzelle. Es wäre doch viel einfacher gewesen anzurufen."



Länderwitze # Witz-ID: 10787

Ein Deutscher, ein Franzose und ein Amerikaner sitzen im 50. Stockwerk eines Hotels an einer der zahlreichen Bars. Der Amerikaner schaut dem Barkeeper tief in Du Augen, und bestellt einen Highfly. Nachdem er den Drink zu sich genommen hat öffnet er ein Fenster und springt. Er schlägt auf dem Boden auf, doch nicht passiert, und schon nach wenigen Minuten ist er wieder oben. Mensch sagt der Deutsche, das ist ja toll. Er bestellt sich auch einen Highfly, trinkt ihn und springt aus dem Fenster. Er schlägt auf, und ist sofort tot. Daraufhin zweifelt der Franzose ein wenig. Doch der Amerkaner schnappt sich einen neuen Highfly, und macht es noch einmal vor. Wieder ist ihm nichts passiert. Ermutigt greift der Franzose zum Glas, öffnet ein Fenster und springt. Auch er schlägt auf und ist direkt tot. Daraufhin der Barkeeper zu dem Amerkikaner: "Mensch Superman, du kannst eine ganz schöne Sau sein, wenn du besoffen bist."



Länderwitze # Witz-ID: 10788

Der Pabst wurde jetzt von Aldi ausgezeichnet. Er war der erste Pole der dort nicht geklaut hat!



Länderwitze # Witz-ID: 10789

Ein Ausländer bekommt Arbeit bei den Stadtwerken. Er arbeitet immer gut, ist immer pünktlich, macht Überstunden, kurzum er ist der perfekte Angestellte. Eines Tages wird der Mann, der die Stromzähler abliest, krank. Man entscheidet sich, den Ausländer, trotz seiner Sprachprobleme, diesen Job machen zu lassen, da er sehr zuverlässig ist. Der Ausländer kommt also zum ersten Haus. Er klingelt. Schritte. Eine gutaussehende junge Frau öffnet ihm die Tür. Er fragt sie: "Du mir bitte sagen, wieviel Nummern Du gemacht bei Licht." Sie knallt ihm eine und schlägt die Tür zu. Er ist sehr verdutzt, da er aber seinen Job gut machen will, klingelt er erneut. Diesmal schwerere Schritte. Ein Schrank von Mann öffnet die Tür. Der Ausländer sagt: "Du mir jetzt sagen, wieviele Nummern deine Frau gemacht bei Licht, oder ich Dich schneid ab und Deine Frau mach wieder mit Kerze wie früher!"



Länderwitze # Witz-ID: 10790

Als der liebe Gott den Schweizer erschaffen hatte, war ihm dieser sogleich ans Herz gewachsen. Also fragte ihn der liebe Gott: "Mein lieber Schweizer, was kann ich noch für dich tun?" Der Schweizer wünschte sich schöne Berge mit saftigen grünen Wiesen und kristallklaren Gebirgsbächen. Gott erfüllte ihm diesen Wunsch und fragte wiederum: "Was willst du noch?" Darauf der Schweizer: "Jetzt wünsche ich mir auf den Weiden gesunde, glückliche Kühe, die die beste Milch auf der ganzen Welt geben." Gott erfüllte ihm auch diesen Wunsch, und der Schweizer molk eine der Kühe und ließ Gott ein Glas von der wunderbaren guten Milch kosten. Und wieder fragte Gott: "Was willst du noch?" - "Zwei Franken fünfzig für die Milch!"



Länderwitze # Witz-ID: 10791

Ein koscheres Restaurant. Im Schaufenster hängt ein Bild von Moses. Ein galizischer Jude tritt herein - was sieht er? Der Kellner ist glatt rasiert (nach jüdischem Ritus verboten!) Der Jude fragt mißtrauisch: "Ist das hier wirklich koscher?" Kellner: "Natürlich, sehen Sie nicht das Bild von Moses im Fenster hängen?" Der Jude: "Das schon. Aber offen gestanden: Wenn Sie im Fenster hängen und Moses servieren würde, dann hätte ich mehr Vertrauen."



Länderwitze # Witz-ID: 10792

"Kürzlich hat man einen Russen operiert und in seinem Magen Moos gefunden." - "Wie kam das Moos nur in den Russen?" - "Es wird wohl ein Moskauer gewesen sein!"



Länderwitze # Witz-ID: 10793

Ein Araber, ein Deutscher und ein Franzose sitzen in Kairo in einem Kaffeehaus. Kommt eine rassige Schönheit vorbeigetippelt. "Bei Allah", sagt der Araber. "Bei Gott!" flüstert der Deutsche. "Bei mir heute abend im Hotel", ruft der Franzose.





26 Treffer          ZURÜCK | WEITER